Frühjahrschmuck aus der CNC Fräse

Mal was anderes, eine mit OpenSCAD designte Blume als Frühjahrsschmuck. Die Dateien sind auf Thingiverse hochgeladen, ein Video vom Fräsen gibt es auf Youtube.

OpenSCAD wird normalerweise verwendet, um 3D Designs für den 3D Drucker zu entwerfen, aber warum nicht mal ein 2D Schmuckstück zeichnen. Die Blätter setzen sich aus zwei Teilkreisen zusammen. Mittels Sinus und Kosinus wird eine Teil- Ellipse gezeichnet: x= rx * cos(alpha) und y= ry * sin(alpha). Wenn rx != ry ist entsteht eine Ellipse.

Die Blätter setzen sich z.B.: so zusammen: Von der äußeren Ellipse mit rx=8 und ry=15, von -60° bis +60°, wird die innere Ellipse mit rx=5 und ry=12 abgezogen (leafHollow). Das Blatt wird einmal 45° nach links und 45° nach rechts gedreht.

Die gesamte Blume passt entweder zweimal auf ein Ikea Brettchen „APTILIG“ aus Bambus, oder auf ca. 42cm * 30cm auf Sperrholz.

 

Posted in CNC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
25 + 22 =